Phantommobil Adventure Sport

Phantommobil baut zwei verschiedene Camperausbauten auf VW Crafter oder MAN TGE in den Längen 5,96 und 7,40 Meter.
Fotos & Text: Andreas Güldenfuß

Und wieder ein interessanter Ausbauer aus Slowenien: Phantommobil Expedition- und Adventure-Vans nennt sich der Ausbauer aus der Nähe von Ljubljana. Basis sind der VW Crafter oder der MAN TGE in der jeweiligen Allradversion. Die Serienausstattung beinhaltet: Dometic Koch-, Spülen-Kombination mit zweiteiliger Glasabdeckung, Kompressor Kühlschrank C 51 DW Vitrifrigo, furnierte Möbel aus Echtholz, ausziehbare Schubladen, Oberschränke, Klappbett mit Latoflex, Nasszelle mit Dusche, Waschbecken, WC Dometic Saneo, Midi Heki, Wahle-Standheizung und -Wasserboiler auf Gas und 230Volt, 95 Ah AGM Batterie, Frisch-und Abwasserstand, Anzeige der Innen-und Außenlufttemperatur, Vorbereitung für Dachklimaanlage, Satellit, Außenbeleuchtung und Solar. Die beiden klassischen Grundrisse „Expedition“ und „Adventure Sport“ kann der Kunde individuell auf sich zuschneiden lassen.
www.phantommobil.com

Länge: 5,96 m
Breite: 2,05 m
Höhe: 2,70 m
Sitzplätze: 4
Schlafplätze: 2
Zulässiges
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Zuladung: keine Angabe
Basisfahrzeug: VW Crafter oder MAN TGE
Motor: 2,0-Liter-TDI,
102 PS, 300 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 61.600 Euro

Redaktion
Andreas Güldenfuß

Klettern, Bergsteigen und Mountainbiken – alles Sport, bei dem man viel unterwegs ist. Das erste Auto: Ein selbst ausgebauter T3 – das war vor über 30 Jahren und seitdem keinen Tag nicht mindestens einen Camper besessen. Am Heft mach ich von allem etwas.

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Die virtuelle Campingwelt mit faszinierenden 3D-Modellen, Herstellerübersichten, Reisetrends & mehr.