Westfalia Club Joker City

Westfalia baut Campingbusse unter anderem auf VW T6 in den Längen 4,90 und 5,30 Meter und Höhen 2,00 und 2,80 Meter.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Westfalia

Den Bulli-Klassiker von Westfalia, der bereits seit 1983 weitergedacht wird, gibt es heute auch mit dem Beinahmen „City“. Dieser verweist auf den kurzen Radstand des Grundfahrzeugs, ein VW T-Transporter der sechsten Generation. Auch wenn die Basis dieselbe geblieben ist, im Interieur hat sich einiges getan: Der Club Joker City punktet heute mit der komfortablen Heckküchen-Lösung. Sogar Toilette und Duschwanne finden da Platz, wo bei der ersten Modellreihe noch der Motor saß. Dafür ist das Aufstelldach jetzt vorne angeschlagen. Ähnlich, aber etwas großzügiger gestaltet sicher der „normale“ Club Joker, den neben dem langen Radstand auch ein festes Hochdach auszeichnet.
www.westfalia-mobil.com

Länge: 4,90 m
Breite: 1,90 m
Höhe: 2,00 m
Sitzplätze: 4 / 5-6 optional
Schlafplätze: 4
Zulässiges
Gesamtgewicht: 2.800 kg
Zuladung: 400 kg
Basisfahrzeug: VW T6
Motor: BlueMotion SCR Turbo-Diesel,
1.968 cm³, 102 PS, 320 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 52.840 Euro

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben