> Leichtbaumanufaktur: Dodge RAM 1500

Aus einem Guss

22.05.2024
Text: Karsten Kaufmann | Bild: Leichtbaumanufaktur

Die Leichtbaumanufaktur präsentiert mit dem Dodge RAM 1500 eine Kabine, die im Vakuumverfahren in einem Guss aus einem GfK-/Aramid-Sandwich gefertigt wurde.

Freunde amerikanischer Pick-ups sollten einen Blick auf den RAM 1500 der Leichtbaumanufaktur werfen. Die Kabine ist im Vakuumverfahren in einem Guss aus einem Gfk/Aramid-Sandwich mit einer Wandstärke von 10 Millimetern gefertigt (plus innen aufgeklebte 10-Millimeter-Isolationsschicht aus X-Trem-Isolator). Auch die Möbel sind aus kohlenstoffverstärktem Kunststoff hergestellt und sind mit den Kabinenwänden verklebt.

Bildergalerie

Die Dometic-Fenster optimiert die Leichtbaumanufaktur durch Echtglasscheiben von Vanglas, in der Nasszelle setzt das Berliner Unternehmen auf eine Zerhackertoilette mit 35-Liter-Fäkalien- und einem 40-Liter-Brauchwassertank, dessen Inhalt als Toilettenspülung verwendet wird. Zudem sind 110 Liter Frischwasser an Bord. In puncto Technik gehen 200-Ah-LiFePO4-Akkus und 480 Watt Solar mit auf die Reise, LEDs halten den Stromverbrauch in Grenzen.

Wie nicht anders zu erwarten, schafft es die Leichtbaumanufaktur, Kabine samt Ausbau auf ein Gewicht von 650 Kilogramm zu drücken, so bleiben 400 Kilogramm Zuladung bei einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen erhalten. Im Alkoven versteckt sich eine feste Liegefläche von stattlichen 1,8 mal 2,05 Metern samt Gisatex-Komfortmatratze, in der Sitzgruppe im Heck findet sich, einmal umgebaut, ein weiteres Bett mit 0,85 mal 1,95 Meter Größe. Preis auf Anfrage.

www.offroad-leichtbau.de

AKTUELLE AUSGABE
05/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image