> Neu: boXmanufaktur: Adventure Wagon-Module

Neu: boXmanufaktur –
Adventure Wagon-Module

12.02.2020

Direkt aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten und des Vanlife importiert die Boxmanufaktur die modularen Mercedes Sprinter Ausbausysteme von Adventure Wagon – oder zumindest das Konzept.

Natürlich mussten alle Anbauteile zuerst an die deutschen Normen und Vorschriften angepasst werden, aber rechtzeitig zur CMT 2020 in Stuttgart wurde alles fertig. Das Prinzip ist relativ einfach: Alles ist variabel. Ringsum im Laderaum sind Schienen so verschraubt, dass sie auch einem Crashtest standhalten. An den Schienen werden Bett-, Küchen- oder Stauraum-Module befestigt.

Ein besonderer Clou ist beispielsweise, dass das Bett, je nachdem, was man im Laderaum transportieren möchte, in nahezu jeder beliebigen Höhe arretiert werden kann. Der verschiebbare Lattenrost passt sich immer an die vorhandene Breite des Fahrzeugs an, das sich ja nach oben verjüngt. Auch bei der Zahl der Sitzplätze ist man völlig flexibel. Die „Oberschränke“ bestehen aus Stoff und sind herausnehmbar, die Boxen für Wasser, Kocher und Elektrik sind mit einem robusten Leichtmetall-Rahmen verstärkt. Mehr Infos gibt es auf der Website des Herstellers, alle Details, sowie Preise, haben wir in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Galerie: Boxmanufaktur Adventure Wagon

AKTUELLE AUSGABE
04/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image