Pössl Summit 600 Prime

Bei Pössl baut man Kastenwagen auf Citroën Jumper in den Längen 5,41; 5,99 und 6,36 Meter und Höhen 2,64 und 2,84 Meter.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Andreas Güldenfuß

Es dauerte nicht Mal ein ganzes Modelljahr, da hatte sich das offene Raumkonzept mit Panorama im Kastenwagen etabliert. Bei Pössl geht man einen Schritt weiter und bringt als erster Kastenwagenhersteller ein Skyroof, das sich öffnen lässt. Warme Luft, die sich im Innern anstaut, kann hier entweichen. Und auch sonst ist der Summit Prime ein gelungener Camper. In der Nasszelle hat man dank Schwenkbad genügend Platz für die unterschiedlichen Bedürfnisse, designtechnisch liegt man mit der Kombination aus weißen Möbelfronten und dunklem Holz weit vorne. Gut gedacht ist auch der Tisch der Sitzgruppe, der in eine Fahrposition gebracht werden kann und die Sitzbank, die sich für den Alltagsgebrauch auf drei gurtgeschützte Plätze erweitern lässt.
www.poessl-mobile.de

Länge: 5,99 m
Breite: 2,08 m
Höhe: 2,64 m
Sitzplätze: 4
Schlafplätze: 2
Zulässiges
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Zuladung: bis 740 kg
Basisfahrzeug: Citroën Jumper
Motor: 2,2-Liter-Blue-HDi,
120 PS, 320 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 41.499 Euro

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>