Pössl Vario 499

Der kleinste Pössl auf Citroën Jumper ist 4,96 Meter lang und 3,12 Meter hoch.
Text: Andreas Güldenfuß | Fotos: Pössl

Der kleinste große Pössl ist ein wahrer Wohnraumriese: Auf nur knapp fünf Metern Länge gibt es ein großzügiges Raumbad mit allem was dazu gehört. Geschlafen wird außerdem fürstlich im 2,05 mal 1,70 Meter großen Dachbett welches im festen Hochdach untergebracht ist. Für große Camper ist natürlich die Innenhöhe bei hochgeklapptem Bett von 2,45 Meter ein Vorteil. Optional wird aus Sitzgruppe und Tisch noch ein drittes Bett. Das perfekte Mobil für Kurztrips mit kleinem Gepäck, denn das Einzige, was fehlt, ist der Stauraum für etwas sperrigere Gegenstände. Wer auf das Konzept steht, aber zu viert reist, erhält den Vario auch als 545 mit vier Schlafplätzen.
www.poessl-mobile.de

Länge: 4,96 m
Breite: 2,05 m
Höhe: 3,12 m
Sitzplätze: 4
Schlafplätze: 2 / 3 optional
Zulässiges
Gesamtgewicht: 3.300 kg
Zuladung: 555 kg
Basisfahrzeug: Citroën Jumper
Motor: Blue HDI Turbo-Diesel, 2.300 cm³, 120 PS, 320 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 43.990 Euro

Redaktion
Andreas Güldenfuß

Klettern, Bergsteigen und Mountainbiken – alles Sport, bei dem man viel unterwegs ist. Das erste Auto: Ein selbst ausgebauter T3 – das war vor über 30 Jahren und seitdem keinen Tag nicht mindestens einen Camper besessen. Am Heft mach ich von allem etwas.

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Die virtuelle Campingwelt mit faszinierenden 3D-Modellen, Herstellerübersichten, Reisetrends & mehr.