Eins kleiner

VanTourer Urban

Mit dem VanTourer Urban drängt die EuroCaravaning-Marke auf den Markt der kompakten Camper. Basisfahrzeug der Wahl: Mercedes-Benz Vito.
Text: Andreas Güldenfuß | Fotos: Redaktion, Hersteller

Wenn nicht jetzt, wann dann, dachte sich wohl auch VanTourer und hat zu den bekannten und etablierten Kastenwagen noch einen neuen, kleinen, Campingbus auf Mercedes-Benz Vito auf die Beine gestellt.
Der Urban setzt auf bewehrte Konzepte, bietet aber ein paar Beonderheiten: Die neue, leicht herausnehmbare Zweiersitzbank lässt sich einfach zum Bett umbauen. Der Küchenblock lässt sich natürlich herausnehmen, die Versorgungsleitungen werden einfach eingesteckt, wo man sie braucht. Das alles macht schon einen sehr durchdachten und guten Eindruck. Mit der Produktion wurde bereits begonnen. Preis: ab 49.900 Euro, Mehr Infos: www.vantourer.de

Redaktion
Andreas Güldenfuß

Klettern, Bergsteigen und Mountainbiken – alles Sport, bei dem man viel unterwegs ist. Das erste Auto: Ein selbst ausgebauter T3 – das war vor über 30 Jahren und seitdem keinen Tag nicht mindestens einen Camper besessen. Am Heft mach ich von allem etwas.

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Statt 27,90

jetzt nur

           

6.800 Stellplätze Deutschland und Europa

 

24,90€