Update: Fiat Talento 2020

Fiats Kompakt-Transporter, der Talento, gilt durch seine kantige Form und die geraden Seiten als gute Basis für Campingbusse. Dank Facelift mit neuen Motoren, modernisiertem Cockpit und mehr Konnektivität soll er das auch in 2020 bleiben.
Fotos: Fiat Professional

Fiat hat das kompakte Transportermodell Talento für das neue Modelljahr in den Punkten Technologie und Ausstattung optimiert. So erfüllt der in drei Leistungsstufen mit 88 kW (120 PS), 107 kW (145 PS) oder 125 kW (170 PS) verfügbare Zweiliter-Turbodiesel die Emissionsnorm Euro 6D-Temp. Neu im Cockpit ist ein Infotainmentsystem mit 7,0 Zoll (17,8 Zentimeter) großem Touchscreen und integriertem Navigationssystem, das mittels Apple Car Play beziehungsweise Android Auto auch die komfortable Einbindung von Smartphones ermöglicht. Gleich bleibt das große Ladevolumen von bis zu 8,6 Kubikmetern sowie die Nutzlast von bis zu 1.266 Kilogramm, durch die sich der Talento gut als Basis für kompakte Camper eignet.

Neuer Euro 6-Turbodiesel mit um 11 Prozent gesteigerter Effizienz

Für den Fiat Talento steht im neuen Modelljahr ein EcoJet-Turbodiesel mit zwei Litern Hubraum zur Verfügung, der die Emissionsnorm Euro 6D-Temp erfüllt. Das moderne Triebwerk ist mit Diesel-Partikel-Filter (DPF) und SCR-Katalysator ausgerüstet, der die Abgase mittels AdBlue reinigt. Der Vierzylinder verarbeitet den Kraftstoff rund 11 Prozent effizienter als der Vorgängermotor mit 1,6 Litern Hubraum. Die drei Motoren-Leistungsstufen generieren ein maximales Drehmoment von 320 bis 380 Newtonmetern.
Ein Turbolader mit elektronisch kontrollierter variabler Schaufelradgeometrie sorgt dafür, dass das maximale Drehmoment bereits ab 1.500 Touren anliegt. Diese Technologie sorgt darüber hinaus für einen geringen Geräuschpegel, sehr gutes Ansprechverhalten bereits bei niedrigen Motordrehzahlen sowie geringeren Kraftstoffverbrauch. Alternative zum neuen Zweiliter-Triebwerk ist der bewährte EcoJet-Turbodiesel mit 1,6 Litern Hubraum, der 70 kW (95 PS) und ein maximales Drehmoment von 260 Nm produziert.

Das Cockpit wurde großzügig modernisiert.

Noch mehr Komfort und Funktionalität

Das Cockpit des Fiat Talento soll hohen Komfort und eine gute Ergonomie bieten. Körpergerecht geformte Sitze mit strapazierfähigen Bezügen erwarten Fahrer und Passagiere. Das Interieur ist in Schwarz ausgeführt, die Ablagefächer haben ein Gesamtvolumen von 90 Litern.

Ein Highlight im Modelljahr 2020 ist ein Entertainmentsystem, das Navigation und DAB-Radio bietet sowie mittels Bluetooth-Technologie und der Applikationen Apple Car Play beziehungsweise Android Auto auch die drahtlose Einbindung von Smartphones ermöglicht. Über Apple Car Play lassen sich komfortabel und sicherer beispielsweise Telefongespräche führen, Textnachrichten empfangen und versenden sowie Verkehrsinformationen in Echtzeit online beziehen. Auch Musik, Hörbücher oder Podcasts lassen sich abspielen. Die Spracherkennungssoftware Siri ermöglicht darüber hinaus die Steuerung des Entertainmentsystems mittels Sprachbefehlen.
Android-basierten Smartphones ermöglicht Android Auto die Nutzung der Navigationsfunktionen von Google Maps oder Waze sowie die Verwendung von Musik- und Multimedia-Inhalten oder Nachrichten-Diensten. Android Auto kopiert außerdem den Smartphone-Bildschirm auf den Monitor des bordeigenen Entertainmentsystems. Der Fahrer bestimmt so selbst, was auf dem Bordmonitor zu sehen ist.

Mehr Infos: www.fiatprofessional.de

Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

GRATIS-VERSAND

AKTION

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!