> Forster Vans 2022

Neues Hubbett-Layout

05.10.2021

Bei der immer noch recht frisch wirkenden Forster-Optik scheint es für die Forster Vans 2022 keinen Nachbesserungsbedarf gegeben zu haben. Neu sind Editionspakete und einige Grundriss-Details.

Geschwungene Linien in Grün und Anthrazit zieren die Blechhülle der Fahrzeuge von Forster in der neuen Saison 2022. Der Slogan „Einfach, Schön, Günstig“ soll auch künftig Einsteiger  und vor allem jüngere Kunden ansprechen, genau wie das unveränderte Interieur in Berg-Esche und zweifarbigen Eco-Leather-Polstern.

Forster Vans 2022: Einsteiger-Edition Livin´Up

Den Einstieg in die Forster-Welt verkörpert ab sofort der Van 540 HB als Edition Livin´Up. Neu ist der Grundriss mit Heckbett, Küchenzeile in der Schiebetür, kompaktem Längsbad und Halbdinette nicht, allerdings profitieren nun auch Interessenten des 5,41 Meter kurzen Ducato-Kastenwagens von der Sonderedition Livin´Up. Praxisgerechte Sonderausstattung, wie beispielsweise die Mückengittertür, Isofix-Kindersitzbefestigungen und eine LED-Innenbeleuchtung gibt es damit bereits ab 37.950 Euro – inklusive verhältnismäßig umfangreicher  Serienausstattung, etwa die Truma Combi 4-Gasstandheizung oder das Waschraumfenster sind immer verbaut.

Bildergalerie

Komfort-Modell mit Hubbett

Auch nach oben rundet Forster seine Van-Palette ab. Hinzu kommt der V 636 HB für 45.450 Euro. Sein charakteristisches Merkmal ist das  elektrische Hubbett im Heck, das bei Bedarf Platz macht für sperriges Gepäck. So ließen sich sogar Motorräder oder Kajaks verstauen und mit in den Urlaub nehmen.

Mehr Infos gibt es unter www.forster-reisemobile.de!

AKTUELLE AUSGABE
04/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image