Galerie: Marktübersicht: Minicamper und Ausbau-Module

Vanderer Minicamper
20 / 20
Foto: Hersteller

Minicamper: Vanderer

Der Vanderer ist ein auf Multifunktionalität und Alltagstauglichkeit ausgerichteter Ausbau auf Citroën Berlingo XL- oder auch anderer PSA-Hochdachkombi-Basis. Gerade einmal 1,85 Meter in der Breite und 4,75 Meter in der Länge misst  dieser. Mit bis zu sieben Sitzplätzen und kompakten Pkw-Maßen eignet er sich sowohl als Begleiter für den Alltag als auch für den spontanen Ausbruch in die Wildnis am Wochenende. Die Möbel (teils optional) sind Stauraum, Liegefläche (2,05 mal 1,20 Meter) und Sitzgelegenheit in einem. Unter der Heckklappe gibt es einen Auszug, gekocht werden kann hier  entweder mit Gas oder Induktion. Die fahrerseitige Möbelzeile fährt nach oben und wird bei Bedarf zum Tisch. Für  Lebensmittel gibt es eine 16-Liter-Kompressorkühlbox zwischen den Fahrerhaussitzen. Durch das serienmäßig verbaute Aufstelldach mit Panorama-Zeltbalg bietet der Vanderer eine Stehhöhe von 1,90 Meter und eine zusätzliche, 1,85 x 1,10 Meter große Liegefläche. Einen Teil des Energiebedarfs wird mittels Solarzellen auf dem Aufstelldach selbst gedeckt,  Lithium-Ionen- Akkus bieten genug Puffer.

Ab 29.300 Euro.

1 19 20

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren!

+ GRATIS-Magazin >>