Adria Active

Der kompakte Camper von Adria ist 4,99 Meter lang und 2,04 Meter hoch.
Text: Andreas Güldenfuß | Fotos: Adria

Seit 2017 hat der slowenische Hersteller Adria den markentypisch komplett ausgestatteten Kompakt-Van Active im Programm. Grundriss und Basis unterscheiden sich kaum von den Mitbewerbern, nur ist Adria so clever, dass sie gegen Aufpreis eine Tieferlegung anbieten, die das Fahrzeug unter die magische Zwei-Meter-Marke bringt. Ansonsten verschiebbare Dreiersitzbank, drehbare Vordersitze, Zweiflammkocher und Kompressorkühlbox. Besonders pfiffig ist außerdem, dass man die Sitz-/Bett-Konstruktion beim Nichtbenutzen nach vorne schieben kann, und dadurch ein großer Laderaum entsteht. Das Dachbett ist 1,87 mal 1,30 Meter, die umgebaute Sitzbank 1,90 mal 1,20 Meter groß. 2020 profitiert der Active vom Facelift des Basisfahrzeugs: neue Motoren, endlich ein Automatikgetriebe, viele Fahrerassistenzsysteme, LED-Scheinwerfer und eine Klimaautomatik. Adria trägt zum Facelift ein neues, helles Möbeldekor namens Alaska-White bei.
www.adria-mobil.de

Länge: 4,99 m
Breite: 1,97 m
Höhe: 2,04 m / 1.99 m optional
Sitzplätze: 5 / 6 optional
Schlafplätze: 4
Zulässiges
Gesamtgewicht: 2.780 kg
Zuladung: 420 kg
Basisfahrzeug: Renault Trafic
Motor: dCi Turbo-Diesel,
1.598 cm³, 120 PS, 320 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 43.799 Euro

Redaktion
Andreas Güldenfuß

Klettern, Bergsteigen und Mountainbiken – alles Sport, bei dem man viel unterwegs ist. Das erste Auto: Ein selbst ausgebauter T3 – das war vor über 30 Jahren und seitdem keinen Tag nicht mindestens einen Camper besessen. Am Heft mach ich von allem etwas.

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben