Crosscamp

Der Crosscamp auf Toyota Proace Verso ist 4,95 Meter lang und 1,96 Meter hoch.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Andreas Güldenfuß

Die Erwin Hymer Group will ebenfalls wieder mitmitschen, auf dem Markt der kompakten Camper, und hat dafür extra eine neue Marke aufgebaut. Sie soll das Lebengsgefühl der Zielgruppe aufgreifen: 80 Prozent Alltagsnutzen, dann aber raus aus der Stadt und rein ins Abenteuer. Für den Crosscamp selbst wurde das Rad nicht neu erfunden, es sind eher Detailverbesserungen, die den bewährten Grundriss ausmachen. So wohnt man im Crosscamp auf einer festen, pflegeleichten Bodenplatte, der Heckschrank ist praktisch unterteilt, einige Bauteile des Ausbaus wurden leichter konstruiert. Interessant ist auch der Preis: Auf den ersten Blick teurer als die Konkurenz, ist der Crosscamp ausstattungsbereinigt sogar etwas günstiger.
www.crosscamp.com

Länge: 4,95 m
Breite: 1,92 m
Höhe: 1,96 m
Sitzplätze: 4 / 5 optional
Schlafplätze: 4
Zulässiges
Gesamtgewicht: 3.100 kg
Zuladung: 800 kg
Basisfahrzeug: Toyota Proace Verso
Motor: 1.6 D-4D,
1.560 cm³, 122 PS, 340 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 42.999 Euro

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben