Dipa Bussard

Basis der Dipa-Kastenwagen ist ein 5,24; 5,90 oder 6,96 Meter langer und 2,42; 2,70 oder 2,99 Meter hoher VW Crafter.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Dipa

Auf kurzem VW Crafter geht er fast noch als kompakter Campingbus durch. Kunden können sich den Bussard jedoch indivuell gestalten und auch die Länge des Basisfahrzeugs ist frei wählbar. Mittelpunkt im Bussard ist die Hecksitzgruppe. Sie vermittelt ein großzügiges Raumgefühl im vorderen Fahrzeugbereich und erlaubt ein bequemes Wohnen im kompakten Kasten. Auf der Fahrerseite befindet sich der mit klappbarem Waschtisch, Toilette und Duschwanne ausgestattete Sanitärraum, ein Kleiderschrank und der Kühlschrank. Auf der Beifahrerseite ist die Küche mit großzügiger Kocher/Spülen Kombination verbaut. Geschlafen wird auf der umgebauten Hecksitzgruppe und auf Wunsch auch im Hochdach.
www.dipa-reisemobilbau.de

Länge: 5,24 m
Breite: 2,05 m
Höhe: 2,42 m
Sitzplätze: 2-4
Schlafplätze: 2-4
Zulässiges
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Zuladung: bis 550 kg
Basisfahrzeug: VW Crafter
Motor: 2,0-Liter-TDI,
102 PS, 300 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 66.900 Euro

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

GRATIS-VERSAND

AKTION

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!