Discarvery Wohnbus

Auf VW T6

Discarvery baut auf den 4,90 Meter langen und 2,00 Meter hohen VW T6.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Discarvery

Hinter Discarvery stehen zwei Jungunternehmer, die als passionierte Camper und Wassersportler einen Bulli nach ihren Anforderungen entwickelt haben. Basis ist die Schlafsitzbank von Summermobil, die ohne Querstreben auskommt und sich so ideal zum Durchladen langer Gegenstände wie Surfboards eignet. In Schlafposition beträgt die Bettgröße 125 mal 1,90 Meter bei der 120er-Bank bzw. 1,55 mal 1,90 Meter bei der 150er-Sitzbank. Welches Bankgestell verwendet wird, hängt vom übrigen Innenausbau ab. Die Möbelzeilen werden bei Bedarf individuell nach Kundenwunsch gefertigt, ansonsten stehen zwei verschiedene Grundversionen zur Wahl: Ausbauten von Summermobil oder der eigens entwickelte „Wohnbus“.
www.discarvery.de

Länge: 4,90 m
Breite: 1,90 m
Höhe: 2 m
Sitzplätze: 5 / 6 optional
Schlafplätze: 4
Zulässiges
Gesamtgewicht: 3.000 kg
Zuladung: 630 kg
Basisfahrzeug: VW T6
Motor: BlueMotion SCR Turbo-Diesel,
1.968 cm³, 102 PS, 320 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 39.990 Euro

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren!

+ GRATIS-Magazin >>