Rapido V43

Die Kastenwagen von Rapido bauen auf Fiat Ducato in den Längen 5,41; 5,99 und 6,36 Meter und sind 2,56 Meter hoch.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: holtkamp-west

Aus mehr als 55 Jahren Know-how im Bau von großen Reisemobilen sind zahlreiche Details in den Bau von zeitgemäßen Vans geflossen, so Rapido. Sie sollen die Ansprüche moderner Kunden erfüllen und weiter den Charme der Wohnwelten größerer Modelle versprühen. In der Praxis sind das helle Möbelfuniere und graue Polsterbezüge. Die Sitzbank ist tiefenverstellbar und lässt sich zum Notbett umbauen. Darunter befindet sich zusätzlicher Stauraum. Das Querbett im Heck misst maximal 1,92 mal 1,30 Meter. Hinterleuchtete Details findet man überall, der Wasservorrat ist mit 110 plus 50 Liter riesig. Gelungen ist auch die Heckgarage mit Einlegeboden, verschiebbaren Zurrösen und Riffelblech-geschützten Kanten.
www.rapido-reisemobile.de

Länge: 5,41 m
Breite: 2,08 m
Höhe: 2,56 m
Sitzplätze: 4
Schlafplätze: 3
Zulässiges
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Zuladung: bis 705 kg
Basisfahrzeug: Fiat Ducato
Motor: 2,3-Liter-Multijet II,
120 PS, 320 Nm, Euro 6d-TEMP
Preis: ab 61.900 Euro

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

GRATIS-VERSAND

AKTION

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!