Kompakter Einsteiger

Joa Camp 54G

Der neue Joa Camp 54G auf Citroën Jumper ist der kleinste voll ausgestattete Kastenwagen der jungen Marke Joa Camp, die zur französischen Gruppe Pilote gehört.
Fotos & Text: CamperVans - Magazin

Mit Joa Camp etablierte Pilote im vergangenen Jahr recht erfolgreich eine neue Marke für die preisorientierte Zielgruppe. Gebaut werden Kastenwagen nach bewährtem Prinzip, die Grundrisse auf Citroën Jumper unterscheiden sich lediglich in Anordnung und Abmaßen der Betten im Heck. Zur kommenden Saison erweitert der Hersteller die Baureihe nach unten hin um einen Grundriss auf dem Jumper L2/H2. Der kompakte Kastenwagen streckt sich 5,41 Meter in die Länge, 2.05 Meter in die Breite und misst 2,60 Meter in der Höhe. Die Stehhöhe innen beträgt 1,90 Meter. Ausgelegt ist der Joa Camp 54G für das Reisen allein oder zu zweit.

Joa Camp Küchenmodul und Heckbett
Foto: Redaktion

Den Wohnraum teilt Joa klassisch auf: Durch die drehbaren Fahrerhaussitze entsteht eine Sitzgruppe, die dank Tisch mit ausdrehbarer Erweiterung bis zu vier Personen Platz bieten soll. Im Bereich der Schiebetür platziert der Hersteller einen kompakten Küchenblock mit Kocher-Spüle-Kombination und 85-Liter-Kompressorkühlschrank, gegenüber ein Kompaktbad mit Banktoilette, schmalem Waschbecken und Duschbrause. Im Heck bleibt Platz für ein Querbett, das der Hersteller mit 180 mal 133 Zentimeter angibt.

Zum Basispreis von 55.500 Euro kommt der 54G unter anderem mit einer Fahrerhaus-Klimaanlage, Tempomat, Truma Combi 4, Rahmenfenstern und Fliegenschutztür.

www.joa-camp.com

Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Wer hat das Camping erfunden?

 

Für spannende News und Fakten bestelle jetzt unseren kostenlosen Newsletter.

+ GRATIS E-Paper >>