Neu mit Aufstelldach

Sun Living V 60 SP TentTop

Was Grundrisse, Ausbaustil und Preisgestaltung angeht, wurde die Adria-Tochter Sun Living seit jeher im Einsteigersegment positioniert. Passend dazu bekommt der Sechs-Meter-Kastenwagen V 60 SP nun ein Aufstelldach.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Hersteller, Redaktion

Die Tochter der großen Wohnmobil-Marke Adria aus Slowenien wird im deutlich preiswerteren Einsteiger-Segment positioniert. Dementsprechend sind das moderne Design in hellen Holztönen oder gleich ganz in Weiß und Grau allem voran familienorientiert. Dazu passt auch das Aufstelldach, dass Sun Living ab der Saison 2023 von Adria übernimmt. Zunächst ist es für den Grundriss V 60 SP auf Fiat Ducato oder Citroën Jumper erhältlich, der die Zusatzbezeichnung „TentTop“ erhält.

Laut Adria wiegt das eigens entwickelte, einschalige GFK-Dach rund 140 Kilogramm und bietet eine Liegefläche von 200 mal 120 Zentimeter. Die Matratze liegt auf Tellerfedern. Besonderheit ist der Platz für eine Dachklima-Anlage oder Dachluke im Heckbereich, der von seitlichen Spoiler-Elementen verblendet wird. Außerdem gibt es einen Zeltbalg mit riesigem Fenster, der sich an der Vorderseite auch komplett öffnen lässt, LED-Schwanenhalsleuchten mit USB-Buchsen und Ablagen. Im Adria wurden außerdem Heizkanäle bis ins Oberstübchen verlegt.

Beim Sun Living V 60 SP TentTop handelt es sich um einen klassischen Sechs-Meter-Kastenwagen mit Querbett im Heck, Küchenblock im Bereich der Schiebetür, gegenüberliegendem Längsbad und einer Halbdinette, die durch die drehbaren Fahrerhaussitze entsteht. Der Küchenblock mit Zweiflammkocher und Spüle fällt kompakt aus, bietet jedoch einen hochgesetzten, bequem erreichbaren Kompressorkühlschrank mit 84 Liter Volumen. Darunter bietet ein Kleiderschrank ordentlich Stauraum. Optional kann ein Kühlschrank  mit satten 138 Litern Volumen gewählt werden, der dann fast raumhoch baut. Geheizt wird mit Gas, im Fahrzeug kommen zwei Elf-Kilogramm-Flaschen unter.

Der V 60 SP ohne Aufstelldach kostet ab 40.999 Euro. Preise für die Version mit Oberstübchen gibt es noch nicht, bei Adria allerdings sind 5.100 Euro Aufpreis fällig. Mehr Infos vom Hersteller: www.sun-living.com

Du bist auf der Suche nach einem Camper für vier? Beim Kauf eines Kastenwagen mit Aufstelldach gilt es noch einiges mehr zu beachten, als beispielsweise die Bettenmaße. Unterbau, Bedienung oder Extras wie Leuchtspots trennen die Spreu vom Weizen. Außerdem gibt es entscheidende unterschiede bei den Materialien und Fertigungsverfahren, nicht nur bei den Dachschalen, sondern zum Beispiel auch Zeltstoffe aus Baumwolle oder Polyester. Eine gesamte Marktübersicht haben wir unten angehängt:

Galerie: Marktübersicht: Kastenwagen mit Aufstelldach

Themen: Sun Living
Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Wer hat das Camping erfunden?

 

Für spannende News und Fakten bestelle jetzt unseren kostenlosen Newsletter.

+ GRATIS E-Paper >>