Sperre für Sprinter

ARB/Taubenreuther

Der aktuelle Mercedes-Benz Sprinter 4x4 muss ohne echte Sperre auskommen – bis jetzt. ARB-Importeur Tauubenreuther bietet ab sofort eine pneumatische Differenzialsperre als Nachrüst-Lösung und damit ein deutliches Plus an Traktion.
Text: Karsten Kaufmann | Fotos: Hersteller

Beim Sprinter etwas mehr Traktion an der Hinterachse gewünscht? Dann könnte die pneumatische Differenzialsperre Airlocker von ARB eine gute Wahl sein. Taubenreuther bietet die Sperre für alle Sprinter ab Baujahr 2006 (Allrad- oder Hinterradantrieb) inklusive Montage an. Diese sperrt die Hinterachse zu 100 Prozent, was in Extremsituationen nochmal ein deutliches Plus an Schub im Vergleich zum 4ETS bedeuten sollte. Interessenten sollten etwas Zeit einplanen, Taubenreuther benötigt das Fahrzeug mindestens drei Werktage in der Werkstatt und im Vorfeld Infos zur Achsübersetzung. Aktuell gilt: Auf längere Lieferzeiten einstellen und frühzeitig einen Werkstatttermin einplanen. Der Preis inklusive Montage liegt bei 4.222 Euro.

Mehr Infos: www.offroad24.de

Empfehlung

Sprinter 4x4 im Test

Neue Motor, neues Allradsystem, neue Steuerungstechnik: Was kann der aktuelle Sprinter 4x4? Matschige Probefahrt im Prestige-Allradler (ohne mechanische Sperre).
Mehr erfahren
Themen: 4x4 Camper
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben