top-bar info item image Wissenswerte Beiträge rund um mobiles Reisen
top-bar info item image Täglich neue Artikel
top-bar info item image Exklusives Insiderwissen
top-bar info item image Sonderangebote

Galerie: 4×4 Camper: Offroad-Caravans

Abseits fester Wege lässt sich auch mit Anhänger campen. Was können Offroad-Caravans für Piste, Wald und Wüste?

Einfach abbiegen und dem sandigen Weg oder der schmalen Piste folgen, bis die Aussicht jedes Versprechen auf den unendlichen Blick in die Weite hält und die Stille der Einsamkeit im stadtgewöhnten Ohr laut klingt – diesem Traum folgen nicht nur asketische Kletterer und Mountainbiker. Wenn Wildnis und Abenteuer locken, müssen es nicht zwangsläufig die Isomatte im Superleichtzelt und mehr nährstoff- als geschmacksoptimierte Tütennahrung zum Isodrink sein. Wer wildere Gegend und Offroadpisten will, aber trotzdem ein festes Dach und immerhin eine Spur oder mehr von Komfort, muss sich mit dem Geländewagen oder Pickup nicht auf Dachzelt oder Dackelgarage beschränken.

 

Text: Volker Stallmann
Fotos: Hersteller

1 / 27
Bruder

Bruder EXP-7 - 3,5 Tonnen am Haken im Gelände

Das Angebot an Wohnanhängern, die für Trips abseits befestigter Wege geeignet sind oder sein wollen, wächst stetig. Die Range der 4×4-Caravans reicht dabei vom Zeltanhänger oder Teardrop auf größeren Rädern bis zum komplett eingerichteten und hochgerüsteten 3,5-Tonner mit elektronisch gesteuertem luftgefederten Tandemachsfahrwerk und hydraulischen Scheibenbremsen.

Unter den großen Wilden gehören die BruderX Caravans aus Australien definitiv zu den aufsehenerregendsten.

www.bruderx.com

AKTUELLE AUSGABE
05/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image