Galerie: Camping-Saison 2022: Neues Campervan-Zubehör

Auch die 22er Camping-Saison bietet spannende Zubehör-Neuheiten rund ums Camping und den Campervan. Die Redaktion hat einige Produkte genauer unter die Lupe genommen und teils in den Testalltag integriert.

Jackery Explorer 500 Powerbox
1 / 7
Foto: Redaktion

Im Test: Jackery Explorer 500 Powerbox

Energie in kleinen Akkus ist ein Megatrend. Zu Recht, denn mobile Powerstations mit integriertem Inverter und klassischer 230-Volt-Steckdose sparen mitunter den Einbau komplexer Bordelektronik, etwa im Minicamper oder Leasingfahrzeug. Neu am Markt und direkt aus dem Silicon Valley kommt die Jackery Explorer 500, die für knapp 600 Euro zu haben ist.

Per CEE-Stecker mit dem Camper verbunden, können alle 12-Volt-Verbraucher im Fahrzeug gleichzeitig betrieben werden. Direkt am Gerät stehen eine 12-Volt- und drei USB-Steckdosen zur Verfügung. Nach acht Stunden hatten wir den Akku mit 518 Wattstunden leergeorgelt. Dann kann die Jackery Powerstation über das mitgelieferte Netzteil, über das 12-Volt-Kfz-Kabel oder ein Solarpanel geladen werden. Am Stromnetz dauert es knapp sieben Stunden, über den Kfz-Adapter während der Fahrt nur unwesentlich länger. Der eingebaute Li-Ion-Akku wird mit 500 Zyklen angegeben.

Der Lüfter ist zwar nicht besonders laut, aber im Fahrzeug doch deutlich hörbar. Außerdem läuft er bei Nutzung der 230-Volt-Steckdose auch dann konstant, wenn nur wenig Strom (ab ca. 20-30 Watt) entnommen wird. Der Leerlaufstrom für den Kühler braucht acht Watt – also immer abschalten, wenn kein Energiebedarf ansteht.

1 2 7

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Jetzt versandkostenfrei mit dem Rabattcode Edition2