Galerie: Eura Mobil Van 2022: Kastenwagen-Neueinstieg

Eura Mobil versucht sich erneut an einem Kastenwagen. Mindestens in der gehobenen Mittelklasse soll dieser sich einreihen. Um sich vom Volumensegment abzusetzen, möchte der Hersteller eine betont hochwertige und umfangreiche Ausstattung in einem stilvollen Innenraum-Ambiente realisiert haben. Zum Start gibt’s drei Grundrisse ab 52.900 Euro.

Eura Mobil Van 2022
1 / 10
Foto: Eura Mobil

Eura Mobil Van: mit gängigen Grundrissen

Wie viele andere Ausbauer auch nutzt Eura Mobil den Fiat Ducato als Basis für seine neuen Vans. In der Grundversion bleibt es bei 120 PS, Klimaanlage im Fahrerhaus, Tempomat und beide Airbags sind aber Standard und verstecken sich nicht in aufpreispflichtigen Paketen. Das Angbot umfasst drei Modelle: den 5,99 Meter langen V 595 HB mit Querbett im Heck, den 6,36 Metern messenden V 635 EB mit Längseinzelbetten und den ebenso langen 635 HB mit elektrisch höhenverstellbarem Hubbett und großer Garage.

1 2 10

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren!

+ GRATIS-Magazin >>