Galerie: Ready Set Van – Camper mit Tesla-Akkus

Okay, diesen Kastenwagen gibt es aktuell nur in den USA – das Konzept ist allerdings trotzdem Grund genug, den Ready.Set.Van-Van mit euch zu teilen. Denn der Camper nutzt Akkus des E-Mobilität-Pionier Tesla zur Versorgung von Lampen, Steckdosen, Kühlschrank und Induktionskochfeld. Theoretisch steht man damit unglaublich lange autark.

1 / 5
Foto: Ready.Set.Van

Ready.Set.Van Basecamper

Basis ist nicht etwa ein E-Transporter, sondern der Ram ProMaster, ein US-amerikanisches Ducato-Pendant aus dem Fiat-Crysler-Konzern mit Verbrennungsmotor. Länge: Sechs Meter. Von außen sieht man dem Fahrzeug mit Serienverglasung kaum an, dass es sich um einen ausgebauten Campervan handelt.

1 2 5

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Die virtuelle Campingwelt mit faszinierenden 3D-Modellen, Herstellerübersichten, Reisetrends & mehr.