Neuauflage eines Klassikers

Käselochfelgen

Atiwe hat den Verkauf der klassischen „Käselochfelgen“ eingestellt. Doch kein Grund zur Traurigkeit: Der Online-Händler VW Bulli Parts hat nun die Produktion übernommen und lässt das besonders bei T3-Fahrern beliebte Felgendesign weiterleben.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: VW Bulli Parts

Nachdem Felgenhersteller Atiwe die legendäre Käseloch- oder auch Wählscheibenfelge vor einigen Jahren erneut hat aufleben lassen, wurde der Vertrieb erneut eingestellt. Diesen, und auch die Produktion der Felgen, übernimmt nun der in der Szene bestens bekannte Onlineshop VW Bulli Parts by Bernd Jäger.

Wir finden: kaum eine Felge passt besser zum T3.

Die schwarzlackierten und anschließend glanzgedrehten Räder sind für alle VW T3 mit 2WD- und Syncro-Antrieb geeignet. Das vorhandene Gutachten ist H-Konform und lässt viele Freiheiten bei der Reifengröße. Angeboten wird dieKäselochfelge in 7 x 15 Zoll ET23, welche mit Reifen in den Größen 205/65 R15 bis 235/75 R15 rund 800 Kilogramm Traglast bietet. Der Radsatz kann aktuell vorbestellt werden und kostet 892 Euro inklusive Befestigungsmaterial, Nabenkappen sowie Gutachten. Mehr Infos: www.vwbulliparts.de

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>