Surfin' USA

Roadsurfer in den USA

Roadsurfer goes USA: Zum Sommer 2022 schwappt die Wellte der Mietcamper-Flotte über den großen Teich, ab März können Camper in Los Angeles gebucht werden und schon ab Juni 2022 kann der große Roadtrip durch die Kalifornien und die USA beginnen.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: roadsurfer GmbH / Farrah Boitel

Du träumst von einem Roadtrip durch den Golden State of California? Roadsurfer erweitert das Portfolio an Mietstationen um einen Standort in Los Angeles. Von dort aus sollen sich die Strände, Berge und Großstädte Kaliforniens während eines abenteuerlichen Urlaubs bestens erkunden lassen.

Camper mieten in den USA: Sehnsuchtsziel Kalifornien

Und Roadsurfer weiß natürlich mit den Highlights Kaliforniens zu werben: „Besuche Touristenattraktionen wie Disneyland, den weltberühmten Zoo von San Diego und das Monterey Aquarium. Fahre die kultigen, kurvenreichen Straßen von Big Sur entlang, erlebe Geschichte und Kultur. Für Strandliebhaber führt der State Highway 1 entlang der sonnigen Strandstädte Ventura und Santa Barbara, die die Herzen aller Surfer höher schlagen lassen. Es gibt außerdem zahlreiche tolle Campingplätze direkt am Strand, sodass du bereits beim Aufwachen Meeresluft schnupperst. Naturliebhaber, die tief in die Wälder fahren und der Stadt entfliehen möchten, finden atemberaubende Nationalparks. Und auch für Stadtbewohner und Instagram-Liebhaber ist Kalifornien der richtige Ort! Besichtige den Hollywood Walk of Fame, das Griffith Park Observatorium und die groovige Strandpromenade von Venice Beach.“

Wann genau das Abenteuer starten kann und was die Miet-Camper in den USA kosten, hat Roadsurfer noch nicht verraten. Auch welche Fahrzeuge verfügbar sein werden, ist spannend: Der für Roadsurfer typische, bunte VW California wäre dem Namen nach zwar naheliegend, das Fahrzeug ist in Kalifornien jedoch nicht homologiert und daher nicht zulassungsfähig. Es soll jedoch, wie auch in Europa, eine große Auswahl an Campingbussen und Kastenwagen bereitstehen und für jeden etwas dabei sein, egal ob du als Alleinreisender, als Paar oder als Familie mit kleinen Kindern unterwegs bist. Außerdem gelten die roadsurfer-Vorteile wie unbegrenzte Kilometer, kostenloses Umbuchen und Stornieren oder Kasko, Pannenschutz & Mobilitätsgarantie auch in den USA. Mehr Infos: www.roadsurfer.com

Empfehlung

Camper mieten: So gelingt der erste Urlaub

Mieten als Vorstufe zum Kauf? Klar. Aber aufgepasst: Wer einen Kastenwagen oder Campingbus mieten will, muss wichtige Punkte beachten.
Mehr erfahren
Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Jetzt versandkostenfrei mit dem Rabattcode Edition2