Outdoor, Action und
Fernweh pur

free München: Freikarten und Programm

Auf Bayerns größter Reise- und Freizeitmesse, der f.re.e in München, dreht sich vom 19. - 23.02.2020 wieder alles um Outdoor-Action und traumhafte Reiseziele. CamperVans verlost zehn Tickets und verrät, was geboten wird!
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Messe München

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse feiert in diesem Jahr Jubiläum. Vor genau 50 Jahren fand die Veranstaltung unter dem Namen „Auto, Boot, Caravan” erstmals in München statt. Zwischen 1971 und 2008 etablierte sich die Messe als C-B-R (Caravan, Boot, Internationaler Reisemarkt), ehe die f.re.e (Freizeit, Reisen, Erholung) ab 2009 an den Start ging. Vom 19. bis zum 23. Februar 2020 präsentieren auf dem Münchner Messegelände über 1.300 Aussteller aus mehr als 60 Ländern, Urlaubstrends sowie Neuheiten rund um die Freizeitgestaltung.

Partnerland Italien

Im Jubiläumsjahr der Münchner Reise- und Freizeitmesse übernimmt Italien die Rolle des Partnerlandes. Die populäre Urlaubsdestination auf der f.re.e ihre vielseitigen Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten. Denn Italien kann mehr als klassischen Badeurlaub oder gute Pasta. Zwischen Südtirol und Sizilien finden Urlauber eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Ferien in Italien sportlich zu gestalten. Im Trentino stehen für Mountainbiker Trails und Radwege durch die Täler zur Verfügung. In der Toskana radeln Urlauber vorbei an Weinbergen oder durch Pinienwälder an der Küste.

Auch der Süden des Landes bietet in der Basilikata verschiedene Touren für Radurlauber. Neben Wassersportarten wie Segeln, Surfen oder Tauchen entlang der Küsten oder in den bekannten Seen gilt Italien ebenfalls in Bezug auf Wandern und Wintersport als beliebte Adresse für Urlauber. Und auch wenn als Zeichen für besonders nachhaltigen Urlaub umgebaute Bauernhöfe in kleinen Ortschaften im Fokus des diesjährigen Messestands stehen: selbstverständlich ist Italien auch Campingland.

Themenbereich Caravaning & Camping

Der positive Trend bei den Verkaufszahlen von Freizeizfahrzeugen spiegelt sich auch auf der diesjährigen f.re.e wider. Der Themenbereich Caravaning & Camping ist im Vergleich zum Vorjahr erneut gewachsen. Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse zeigt vom 19. bis zum 23. Februar Neuheiten und Trends für die schönste Zeit des Jahres.

Besucher finden auf der f.re.e 2020 eine noch größere Auswahl an Fahrzeugen, Zelten sowie Technikzubehör für den nächsten Urlaub auf dem Campingplatz. Mit den Hallen B4, B5 sowie Teilen der B6 und C5 umfasst Caravaning & Camping fast drei Hallen. Insgesamt sind rund 75 Marken mit über 300 Fahrzeugen auf Bayerns größter Reise- und Freizeitmesse vertreten.
Neben Päsentationen von neuen Modellen, die so noch nirgends zu sehen waren, wird es auch auf der f.re.e 2020 ein eigenes Rahmen-

Über 300 Fahrzeuge und rund 75 Marken werden auf der f.re.e 2020 zu sehen sein.

programm für den Themenbereich Caravaning & Camping geben. In Vorträgen und Diskussionsrunden erhalten Besucher auf der Caravaning-Bühne Informationen zu Camping-Reisen, Fahrzeugtechnik sowie Ausrüstung.

Ausbauer von Kastenwagen und Campingbussen, die auf der Messe vertreten sind, sind beispielsweise Ahorn Camp, die Bayerische Bus Manufaktur BaBuM, Bürstner, Campermaker, Chausson, Dreamer, Easy Camper, Frankia, Knaus, MaxxCamp, Mercedes-Benz, Mooveo, MultiCamper, Ququq, die Rapido-Gruppe, Reimo, Rimor, Robeta, Roller Team, SpaceCamper, VanTourer, Volkswagen-Nutzfahrzeuge, Weinsberg, Werz und Westfalia. Außerdem sind Vermieter und Zubehör-Spezialisten am Start.

Im letzten Jahr punkteten besonders die Aktionsflächen bei den Besuchern. 2020 sind neue Aktivitäten geboten, die zum Ausprobieren einladen.

Aktionsflächen zum Ausprobieren

Neben umfangreichen Informationen zu Reise- und Freizeitangeboten bietet die f.re.e auch wieder eine Vielzahl an Aktionsflächen. Hierzu zählen unter anderem mehrere Fahrradparcours, eine Seenlandschaft für Kanu und SUP sowie ein Kletterturm und ein Tauchbecken.
Außerdem dürfen sich f.re.e Besucher auf drei neue Sonderflächen freuen: Fotografie, Bootssport und das Start-up-Camp, bei dem elf junge Unternehmen aus dem Freizeit- und Tourismusbereich ihre Produkte präsentieren.

Daten und Fakten

Die f.re.e öffnet auf der Messe München ihren Besuchern 8 Hallen mit 87.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Überblick schafft der Geländeplan.

Wer sein Ticket online kauft, spart 25 Prozent im Vergleich zum Kauf eines Tages-Tickets vor Ort! Das Tagesticket kostet auf der Messe 12 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) zahlen 5 Euro, Familien (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) zahlen 25 Euro. Wer mehr Zeit braucht, kauft das Wochentags ticket für 20 Euro, das von Mittwoch bis Freitag gilt. ADAC-Mitglieder erhalten ebenfalls Ermäßigungen auf Vorverkaufstickets.

Die f.re.e öffnet täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr ihre Tore. Bequem und umweltschonend erreicht man die Messe mit der U-Bahn-Linie U2 bis zur Haltestelle „Messestadt Ost“, die direkt beim Eingang Ost liegt. Von dort steht bei Bedarf ein kostenloser Shuttlebus zum Eingang Nord zur Verfügung. Wer mit dem Campervan anreist und vorzugsweise länger bleibt, kann im Nordost-Teil des Messegeländes nächtigen. Der Stellplatz ist mit Duschen, sanitären Anlagen sowie Ver- und Entsorgungsanlagen ausgestattet.
Kosten pro Übernachtung: 25 Euro. Noch mehr Infos gibt es auf www.free-muenchen.de.

Freikarten zu gewinnen

Aufgepasst! CamperVans verlost unter allen Einsendungen bis zum 17.02.2020 zehn Eintrittskarten für die Messe! Die Tickets werden als digitaler Code versendet, sind also noch rechtzeitig bei euch! Einfach eine Mail mit Name und Anschrift an gewinnspiel@campervans.de, Stichwort: f.re.e 2020.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben