Luftvorzelte für den
kleinen Geldbeutel

Easy Camp Podium Air

Gestänge ist out, aufpumpen in. Luftzelte bieten Fahrern von kompakten Campern viele Vorteile. Das Easy Camp Podium Air ist dabei nicht einmal teuer.
Text: CamperVans - Magazin | Fotos: Hersteller

Zeltstoff ausbreiten, pumpen, abspannen – fertig. Luftzelte erweitern den Wohnraum um ein Vielfaches, bieten Schutz vor Sonne und ein trockenes Plätzchen bei Regen. Und gegenüber klassischem Gestänge weitere Vorteile, wie das geringere Eigengewicht. Dass sie nicht einmal teurer sein müssen, beweist beispielsweise Easy Camp mit dem Podium Air. Die auch ohne Campervan freistehende x-förmige Luftschlauchkuppel-Konstruktion verfügt über zwei Fenster mit aufrollbaren Vorhängen, abgedeckte Lüftungsöffnungen und einen passgenauen Zugangsbereich zum Fahrzeug. Der flache, eingenähte Zeltboden an der Vordertür dient als Barriere für Schmutz und Nässe.

Alle Nähte sind doppelt und wasserdicht versiegelt. Die Wassersäule beträgt 3.000 mm. Auch Packmaß (75 x 32 cm) und Gewicht (12 Kg) scheinen top. Nur die Stehhöhe von 180 Metern im Wohnbereich könnte für manchen Camper etwas knapp ausfallen. Und der Preis: rund 680 Euro. Mehr Infos gibt es unter www.easycamp.com

Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>