Galerie: Bürstner Campeo 4×4 auf Citroën mit Dangel-Allrad

Zusätzlich zu dem zur Saison 2020 eingeführten Bürstner Campeo auf Fiat gibt es ab sofort eine Version mit zuschaltbarem Allradantrieb auf Citroën-Basis. Mit dieser Neuentwicklung will der badische Hersteller vor allem die Camper ansprechen, die mit ihrem Van auch gerne einmal abseits der Wege fahren wollen.

Bürstner Campeo 4x4
1 / 6
Foto: Bürstner

Bürstner Campeo 4x4 auf 5,41-Meter-Citroën Jumper

Das Basisfahrzeug wurde durch den französischen Allrad-Spezialisten Dangel umgebaut. Als erster Grundriss kommt der Campeo C 540 mit einem Doppelbett hinten quer. Er hat vier Sitz- und zwei serienmäßige Schlafplätze. Zwei zusätzliche Schlafplätze entstehen durch ein  optional erhältliches Aufstelldach.

1 2 6

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren!

+ GRATIS-Magazin >>