Galerie: Test: Malibu Van Charming Coupé 640 LE RB

Im neuesten Malibu lässt sich das Interieur per Raumteiler in zwei Zimmer teilen. First Class – Two Rooms nennt der Hersteller das Grundriss-Konzept. Ob das auch in der Praxis funktioniert, klärt der große Test aus CamperVans 04/2021.

Malibu Van Charming Coupé 640 LE RB
1 / 5
Foto: Hardy Mutschler

Malibu Van Charming Coupé 640 LE RB

Hinten in Ruhe umziehen, während vorn gekocht wird oder Freunde an der Sitzgruppe warten? Im neuen Malibu Van kein Problem. Die Badtür schräg über den Mittelgang am Küchenblock arretiert, ein Klappelement schließt die verbliebene Lücke zur Seitenwand – schon ist der vordere vom hintern Wagenteil vollständig abgetrennt und ein Ankleidezimmer ist entstanden. Malibu nennt das Konzept im hochwertigen (und auch nicht ganz billigen) Van First Class – Two Rooms.

1 2 5

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles zum Thema Kastenwagen und Campingbusse erfahren.

+ GRATIS E-Paper >>