Günstiger geworden

Allrad-Kastenwagen auf Sprinterbasis: 2022 günstiger geworden

Eine Nachricht mit Seltenheitswert: Einige Campervans sind dieses Jahr günstiger zu haben. Über die Ersparnis freuen kann sich aber nur, wer einen ohnehin höherpreisigen Allrad-Camper auf Sprinterbasis im Auge hat.
Text: Daniel Schlicke | Fotos: Hersteller

Es gibt sie doch noch – Campervans, die zum Modelljahr 2022 tatsächlich für weniger Geld zu haben sind, als sie in der Vorsaison gekostet hätten. Das betrifft allerdings nicht gerade die preisgünstigen Einsteigerfahrzeuge, sondern Mercedes-Benz Sprinter, die mit Allradantrieb geordert werden.

Mercedes hat den bislang von Oberaigner beigesteuerten Zuschalt-Allrad ausgemustert und gegen Technik aus den Benz-Pkws ersetzt. Der Allradantrieb arbeitet jetzt permanent. Torque on demand“ nennt Mercedes die vollvariable Momentverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse im Bereich von null bis 100 Prozent. Bei ersten Testfahrten funktionierte das ganz hervorragend.

Auch der neue 2,0-Liter-Turbodiesel mit 190 PS (140 kW) und das 9G-Tronic-Automatikgetriebe stammen aus dem Pkw-Bereich von Mercedes-Benz. Beide sind Voraussetzung, um den neuen Allradantrieb bestellen zu können. Bei La Strada aus dem hessischen Echzell beispielsweise steht die Allrad-Option mit 7.300 Euro in der Preisliste – deutlich weniger, als bislang aufgerufen wurde. Dennoch: Mit 190-PSMotor, Automatik und Allrad kommt der Regent S 4×4 auf mindestens 97.550 Euro. Ein weiteres Beispiel: Die CrossOver-Edition des Hymer Grand Canyon S 4×4 steht aktuell mit 108.700 Euro in der Preisliste – im Herbst 2021 waren es noch 109.990 Euro. Klingt nach wenig Preisnachlass, im selben Zeitraum ist der Standard-Grand Canyon S aber auch 4.300 Euro teurer geworden.

Mehr Infos: www.hymer.com, www.lastrada-mobile.de

Probefahrt

Mercedes-Benz Sprinter 4x4 2022

Beinahe panisch wurden Daimler die letzten ’21er Mercedes-Benz Sprinter mit Allrad und großem V6-Motor aus den Händen gerissen. Wir sind das Nachfolger-Modell bereits im Gelände Probe gefahren:

www.campervans.deprobefahrt-mercedes-benz-sprinter-4×4

Redaktion
Daniel Schlicke

Weil es mit dem Fahrrad an den Atlantik doch etwas weit ist, bin ich seit meinem 18ten mit eigenem Bussle unterwegs. Bei CamperVans bin ich für Fahrzeugtests und Digitales verantwortlich, bringe mit Outdoor-Specials aber gerne etwas Abwechslung ins Heft!

» Zur Redaktion
Wie ist deine Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melde dich einfach mit deinem persönlichem Facebook-Account an.

Der CamperVans-Newsletter

Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter abmelden
Der Newsletter ist komplett kostenlos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Jetzt versandkostenfrei mit dem Rabattcode Edition2